direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Lebenslauf

Jörg Beilharz


1993

Dipl.-Ing. Elektrotechnik, TU Berlin
Schwerpunkt: Mess- und Regelungstechnik

1993 – 1998

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für
Mess- und Automatisierungstechnik
Fachgebiet elektrische Messtechnik, an der TU Berlin (Prof. Filbert)

1999

Promotion auf dem Gebiet der Technischen Diagnose
bei Prof. Filbert, TU Berlin:
Frequenzumrichtergestützte Parameteridentifikation von
Asynchronmaschinen kleiner Leistung, TU-Berlin

1999 – 2001

Entwicklungsingenieur im Technologiezentrum
Emissionsfreie Antriebe, Berlin.
Verantwortlich für Steuergeräteentwicklung und Prozessregelung eines dampfgetriebenen KFZ-Kolbenmotors

2001-2007

Entwicklungsingenieur in der Ingenieurgesellschaft
Auto und Verkehr, IAV GmbH, Berlin.
Aktuell Projekt- und Teamleiter für Funktionsentwicklung Motormanagementsysteme

2007-2013

Teamleiter Funktionsentwicklung Getriebe- und
Hybridmanagementsysteme

seit 2013

Abteilungsleiter Getriebe-
und Hybridmanagement

Publikationen

  • J. Beilharz; K. Röpke; D. Filbert: Statistische und neuronale Verfahren zum nicht überwachten Klassifikatorentwurf in der Motorendiagnose, at-Automatisierungstechnik 43 (1995) 1, S.46-53, München: Oldenbourg
  • J. Beilharz; K. Röpke; D. Filbert: Methoden zur Merkmalsauswahl in der Technischen Diagnose, MessComp '95, Wiesbaden, 5.-7.Sept., Band 9, S.33-37, Hagenburg: Network GmbH, 1995
  • J. Beilharz; D. Filbert; K. Röpke: Signalverarbeitung in der Maschinendiagnose als Hilfsmittel zur Einrichtung eines Prüfsystems, in: K.W. Bonfig (Hrsg.), Meßtechnik und Meßsignalverarbeitung, Renningen-Malmsheim: expert-verlag, 1996, S.110-115
  • J. Beilharz; D. Filbert: Using the Functionality of PWM Inverters for Fault Diagnosis of Induction Motors, IFAC - SafeProcess '97, Kingston upon Hull, UK, August 26-28, 1997, Preprints, Vol. 1, S.246-251
  • J. Beilharz: RBF Netze zur nichtlinearen Modellierung von Asynchronmaschinen, Anwendersymposium zu Fuzzy Technologien und Neuronalen Netzen, Dortmund, 19.-21.11.1997, Aachen: MIT GmbH, Tagungsband, S.23-28
  • J. Beilharz: Umrichtererzeugte Anregungssignale zur Parameteridentifikation von Asynchronmaschinen, XII. Meßtechnisches Symposium des Arbeitskreises der Hochschullehrer für Meßtechnik e.V., Saarbrücken, 28.-30.11.1998, Tagungsband, S.39-46
  • Ch. Meske, J. Beilharz: Implementierung statistischer Testverfahren mit virtueller Instrumentierung in der Lehre. In: Jamal, R.; Heinze, R. {Hrsg.}: Virtuelle Instrumente in der Praxis - Automation. Berlin, Offenbach: VDE-Verlag, 1998, S.305-309

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Dr.-Ing. Jörg Beilharz
+49 30 39978-9985

«November 17»
MoDiMiDoFrSaSo
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930