direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

XML-Testformat für die Testautomatisierung

Beschreibung des SiLESt eigenen Datenformats, das zur Definition der testmethoden-unabhängigen Test dient.

Die Testablaufsteuerung verwendet für die Beschreibung der Schnittstellen der Testautomatisierung im Wesentlichen drei verschiedene Dokumente:

  • die Testkonfiguration,
  • der Testfall und
  • der Testreport.
Im Rahmen dieses Projektes wird nun für die drei Dateitypen ein neues XML-Testformat entwickelt.

Die Vorteile eines XML-Datenformats liegen vor allem in der klaren, offenen Strukturierung der Daten, was auch eine Wiederverwendbarkeit über entsprechende Transformationen einfach ermöglicht.

Die Testkonfiguration enthält dabei eine abstrakte Beschreibung des Testsystems und die Zuordnung der Ein- und Ausgänge zu definierten allgemeinen Ports/Signalen der Testfälle. Die Testfallbeschreibung besteht aus der Kalibration, den Eingangssignalen und der Auswertung. Die Testreporte enthalten die Resultate aus der Durchführung der Tests.

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

«Dezember 22»
MoDiMiDoFrSaSo
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031