direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Lebenslauf

Lupe
  • Studium der Elektrotechnik an der Technischen Universität Berlin mit dem Studienschwerpunkt Antriebstechnik.
  • Von Januar 2004 bis März 2009 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fachgebiet Elektronische Mess- und Diagnosetechnik an der Technischen Universität Berlin.
  • Um mehr über seine aktuellen Aktivitäten herauszufinden können sie seine  Seite besuchen.

Forschung

Das Forschungsgebiet befasst sich mit der Modellierung und des dynamischen Verhaltens eines Kfz-Antriebsstrangs in Echtzeit. Die Echtzeitmodelle können dann verwendet werden, um eine "Hardware-in-the-Loop" (HiL) Simulation in Verbindung  mit einem hochdynamischen Verbrennungsmotorprüfstand aufzubauen.

Hierbei sollen folgende Themen weiter untersucht werden:

  • Optimierung verschiedener Hybridfahrzeugkonzepte mit Hilfe der Hardware-in-the-Loop Echtzeitsimulation auf einem hochdynamischen Verbrennungsmotorprüfstand Prüfstand der Zukunft.
  • Echtzeitsimulation von Kraftfahrzeugmodellen (Triebstrang).

Publikationen

HiL-Simulation für die automatisierte Prüfstandsapplikation
Zitatschlüssel Winkler2005a
Autor Winkler, D and Gühmann, C and Röpke, K and Dreher, T and Barzantny, B and Lindemann, M
Buchtitel Simulation und Test in der Funktions- und Softwareentwicklung für die Automobilelektronik
Seiten 327-336
Jahr 2005
Adresse Berlin
Notiz ISBN: 3-8169-2491-3
Herausgeber Clemens Gühmann and Thiess-Magnus Wolter
Verlag expert-Verlag
Serie Haus der Technik Fachbuch
Link zur Publikation Download Bibtex Eintrag

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Sekretariat

Ewa Heinze
+49 30 314-22280
Gebäude EN
Raum EN538

Webseite

«Dezember 22»
MoDiMiDoFrSaSo
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031