direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Dipl.-Ing. Henrik Isernhagen

Lupe

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Dipl.-Ing. Henrik Isernhagen


Adresse:


TU Berlin
Sekr. EN13
Einsteinufer 17
D - 10587 Berlin


Tel.:


+49 30 314-21168
Fax:


+49 30 314-22120
E-Mail:



Raum:


EN 449
Sprechstunden:


nach Vereinbarung (Semester)


nach Vereinbarung (vorlesungsfreie Zeit)
Visitenkarte:
herunterladen

Lebenslauf

  • Studium der Elektrotechnik an der Universität Hannover mit dem Studienschwerpunkt Mechatronik. Studien- und Diplomarbeit im Bereich autonomer Serviceroboter.
  • Seit November 2004 Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der TU Berlin
  • Projektarbeiten mit der IAV GmbH in den Bereichen Automatisierte Messdatenauswertung, Doppelkupplungsgetriebe und Testautomatisierung Hardware-in-the-Loop System

Forschung

Modellierung und Simulation von Schaltvorgängen eines Doppelkupplungsgetriebes Weitere Informationen finden sich hier.

Automatisierte Fahrzeugmessdatenauswertung und Klassifikation In der Automobilindustrie werden in der Entwicklung neuer Fahrzeugkomponenten Versuchsfahrzeuge mit umfangreichen Messtechnik ausgestattet. Damit wird während der Fahrt zum einen die gesamte Buskommunikation zwischen den verbauten Steuergeräten aufgezeichnet und zum anderen die Signale zusätzlich montierter Sensoren. Die Analyse und Auswertung dieser oft sehr umfangreichen Datenmengen, ist aufwendig, nur schwierig automatisierbar und erfolgt derzeit größtenteils noch visuell. In Zusammenarbeit mit der IAV GmbH wird eine Software entwickelt, die in der Lage ist, die Fahrzeugmessdaten automatisiert auszuwerten. Die Auswertung erfolgt entweder signal- oder botschaftsbasiert (CAN-Bus) und lässt sich, einmal konfiguriert, einfach auf mehrere Datensätze anwenden. Der Schwerpunkt des Fachgebiets Elektronische Mess- und Diagnosetechnik liegt in der Entwicklung von modernen Mustererkennern zur Fehlerdetektion in den Fahrzeugmessdaten. Diese werden modular in die Software integriert und können, wie die gesamte Auswertung, über XML-Dateien konfiguriert werden. Weitere Informationen finden sich hier.

Veröffentlichungen

Isernhagen, H and Gühmann, C (2008). Modelling of a Double Clutch Transmission with an Appropriate Controller for the Simulation of Shifting Processes. Proceedings of the 6th International Modelica Conference. Modelica Association and University of Applied Sciences Bielefeld, 333-339.


Isernhagen, H and Gühmann, C (2008). Modelling, Simulation, and an Automated Analysis of Shifting Processes of a Double Clutch Transmission. 7th International CTI Symposium, 613-626.


Isernhagen, H and Kühn, S and Gühmann, C and Neemann, H and Papendieck, M (2006). Automatisierte Messdatenauswertung in der Fahrzeugentwicklung. Steuerung und Regelung von Fahrzeugen und Motoren - AUTOREG 2006, Wiesloch, Germany. VDI-Verlag, 389-398.


Isernhagen, H and Liebezeit, T and Rebeschieß, S and Neemann, H and Gühmann, C (2008). Softwaretest in Verbindung mit einer automatisierten Messdatenauswertung. Simulation und Test in der Funktions- und Softwareentwicklung für die Autmobilelektronik II. expert verlag, 378-387.


Isernhagen, H and Neemann, H and Kühn, S and Gühmann, C (2007). Intelligent Signal Processing in an Automated Measurement Data Analysis System. Proceedings of the 2007 IEEE Symposium on Computational Intelligence in Image and Signal Processing (CIISP 2007), Honolulu, USA. IEEE, 83-87.


Isernhagen, H and Winkler, D and Gühmann, C (2008). Diagnostic and Fault Simulations of Automotive Applications Using Modelica. Simulation und Test in der Funktions- und Softwareentwicklung für die Autmobilelektronik II. expert verlag, 166-177.


Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

«Dezember 19»
MoDiMiDoFrSaSo
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031